Qualitätsmanagement

Die Praxis ist durch externe Gutachter nach der aktuellen DIN EN ISO 9001 zertifiziert. 

Die Praxis nimmt an der Onkologievereinbarung gemäß Anlage 7 zu den Bundesmantelverträgen teil. Eine solche Teilnahme erfordert den jährlichen Nachweis entsprechnder Qualitätskriterien hinsichtlich der Versorgung krebskranker Patienten und spezieller regelmäßiger Fortbildungen der beteiligten Ärzte und des onkologisch tätigen Praxispersonals bei der Kassenärztliche Vereinigung.

Das Transfusionswesen wird jährlich durch externe Gutachter auf Qualitätskriterien überprüft. Die verabreichten Blutprodukte werden dem Paul-Ehrlich-Institut gemeldet.

In 2011 wurde durch das Wissenschaftliche Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen - WINHO - bundesweit eine Befragung von 12.778 Patienten hinsichtlich der Zufriedenheit bezüglich der Bahndlunng in 109 onkologischen Schwerpunktpraxen durchgeführt. Die Onkologische Praxis Ingolstadt hat dabei im Vergleich zu anderen onkologischen Praxen überdurchschnittlich gut in den Bereichen "Arzt-Patienten-Kommunikation", "Terminvergabe", "Wartezeiten in der Praxis" und "telefonische Erreichbarkeit im Notfall" abgeschnitten. Wir danken unseren Patienten für das entgegengebrachte Vertrauen, sehen dies als Bestätigung unserer Behandlungsphilosophie und sind gespannt auf weitere Anregungen zur Verbesserung Ihres Wohlbefindes.